Oslo, Süd-Norwegen, Sjølyst Wohnmobilhafen


GPS: N 58.138935 E 8.001105
Da stimmt doch was nicht! Unser erste Gedanke, als wir auf den Platz kamen – soll man hier nicht schön ruhig zwischen Wald und Marina direkt am Wasser stehen können (so wie es IMMER NOCH im Oktober 2018 in Google Earth und auf der Internetseite beschrieben wird)? Und wie sieht es nun im Juni aus: der bisherige schönere Teil hinter der Brücke ist gesperrt (und soll angeblich nie mehr für Wohnmobile nutzbar sein) – man steht nun vor der Brücke DIREKT neben der extemst befahrenen Stadtautobahn – EINE ZUMUTUNG – und das für 300 NOK!

2018: Stellplatz 300 NOK, Automat, Toilette und Dusche in provisorischen Containern, Müllentsorgung (der schlechteste und zugleich teuerste Platz, den wir in Norwegen besuchten!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s