Norditalien – Gardasee Ost und Venedig

Route-komplett_kl_593

Ende März war in Deutschland Schneefall angesagt – was tun? Wir sind nach Süden geflüchtet!
Auch für unser eigentlich mal wieder geplantes Ziel, die Nordsee, war Schlechtwetter vorhergesagt. Und, das ist ja auch nicht ganz unwichtig: In Österreich und vor allem in Italien war der Diesel zu dieser Zeit teilweise bedeutend preiswerter zu haben.
So haben wir uns die Ostseite des Gardasee angesehen (kennen wir als aus dem Raum München kommende natürlich, aber jetzt ist es da schön leer) und sind weiter nach Venedig (zu empfehlen, da aus bekannten Gründen bedeutend weniger Touristen unterwegs sind als üblich). Ein bei uns beliebter Stellplatz in Bassano del Grappa war wegen Corona gesperrt, so sind wird nach Vicenza ausgewichen – sehr schön wie auch das Städtchen Cittadella auf dem Weg dorthin.

Ein paar Bilder von der Reise gibt es auch in meinem Fotoblog.

Vicenza

Vicenza01_593x261

In Italien gibt viele schöne Städte: Mantua, Brescia, Chioggia, Bologna, Ferrara, Ravenna, Comacchio, Bassano del Grappa etc. sind neben den Mega-Touri-Städten Venedig, Florenz, Verona oder Rom ebenfalls einen Besuch wert. Alle diese, wie ich sie nenne, B-Städte, haben wir bereits mit dem Wohnmobil besucht (einfach danach hier oben rechts suchen). Und jetzt Vicenza, eigentlich ein Ausweichziel, aber eines mit Wow-Charakter. Weiterlesen

Cittadella

Cittadella01_593x261

Cittadella ist die einzige ummauerte Stadt in ganz Europa mit einem mittelalterlichen, vollständig begehbaren Mauerweg. Der Stadtwall kann in etwa 15 Meter Höhe auf diesem Panoramaweg besichtigt werden. Wir sind hier an Palmsonntag vorbei gekommen, dementsprechend waren auch viele Italiener gekommen um im Dom dem Gottesdienst beizuwohnen. Weiterlesen

Murano

Murano01_593x261

Irgendwann, vielleicht nicht gleich beim ersten Besuch, aber bestimmt beim zweiten, muss man neben Venedig auch die vorgelagerte Inselgruppe Murano besuchen. Murano ist vor allem bekannt durch seine Glasmanufakturen. Weiterlesen

Venedig

Venedig01_593x261

Venedig, das bedeutet immer: viele, viele, ja wirklich viele Touristen. Meistens … Aus bekannten Gründen sind die Massen momentan aber überschaubar. Vor sieben Jahren waren wir mit unserem Mobil, es war damals eine der ersten Fahren überhaupt, schon einmal hier. Weiterlesen