Ferrara und Comacchio im Frühling

Die Blog-Einträge vom 16. bis 24. April beschreiben folgend wie immer in umgekehrter Reihenfolge diese Reise in das Gebiet südlich des Po-Delta.

Advertisements

Venetien, Bassano del Grappa, Stellplatz ‚Conca d’Oro‘

GPS: N 45.785332 E 11.731699
Schöner und ruhiger Stellplatz (max. 16 Mobile) an einer Fattoria Sociale (Spargel-Biohof und Soziale Einrichtung mit Restaurant (Fr-So)), Altstadt ca. 2,5 km

2018 (unverändert zu 2015): Stellplatz: 10 €/24 Std., inkl. Toilette, Wasser und WLAN, Strom 2 €, Dusche 2 € (jew. 10 % Ermäßigung mit CampCard), Achtung: Keine E (2015/18)

Emilia-Romagna, Comacchio, Stellplatz ‚Aera Camper Parcheggio Comacchio‘

GPS: N 44.691563 E 12.185036
Stadt-Stellplatz auf Wiese neben Parkplatz eines Supermarktes, war früher offensichtlich viel größer, auf Platz südöstlich hinter Holzhäuschen jetzt weiße Halle (s. Bild 2, temporär? – in Google Maps/Street View ist der Bereich noch frei oder auf anderem Bild steht Halle auf Wiese), und auf der Wiese südlich direkt am Damm ist das Stehen nun verboten
2018: Stellplatz: kostenfrei, keine V/E oder Strom, Supermarkt unweit angrenzend

Emilia-Romagna, Lido di Spina (Saline di Comacchio), Stellplatz ‚Residenza Le Saline‘

GPS: N 44.660278 E 12.227877
Sehr schöner und relativ ruhiger (Hauptstraße in Hörweite) Stellplatz (mind. 30 Mobile), unweit der Salinen (mit Aussicht u.a. auf Flamingos), Altstadt Comacchio ca. 5 km, Strand ca. 1 km, Abends große Mückenplage
2018: Stellplatz: 9 €/24 Std., inkl. V/E, Strom 3 €, Dusche, Toilette und Brotservice auf Anfrage