Halbinsel Höri im Bodensee

Bodensee-Horn_593x261

Für eine Woche sind wir zu Gast auf der Halbinsel Höri im Bodensee. Auch wieder so ein Corona-Vorsicht-Ausweichziel, denn eigentlich war Lyon und Umgebung geplant. Eine Stadtbesichtigung ist uns aber bei den Infektionszahlen in Frankreich nicht so recht geheuer.

Weitere und erste Bilder gibt es in meinem Foto-Blog.

Baden-Württemberg, Freiburg, Bodensee, Untersee, Höri, Campingplatz Horn

GPS: N 47.688500 E 8.994573
Schöner großer und ruhiger Campingplatz mit sehr guter Stellplatzanordnung (die meisten Camper stehen separiert in 18 Kreisen mit jeweils ca. 12 Fahrzeugen), dazu Bulli-Wiese und einige Wohnmobil-Stellplätze, an Strandbad mit freier Nutzung, etwa 900 m nach Ortschaft Horn mit Gaststätte und ca. 1500 Meter nach Gaienhofen, dort u.a. Einkaufsmöglichkeit, an Bodenseeradweg gelegen, Schiffanlegestellen in Horn (Rundfahrten) und Gaienhofen (Schweizer Linienschiff)

2021: Stellplatz ca. 30 €, inkl. V/E und Strom, Wasser jeweils in Platznähe, Duschen 1 €/5 Min., Bäcker am Platz, Strandgaststätte mit Selbstbedienung (erstes Bild auf nächster Seite), inkl. Bodenseecard (freie Busfahrten zwischen Radolfzell und Stein am Rhein, Ermäßigung für Schifffahrten)  Weiterlesen

Isny im Allgäu

Isny-01-593x261

Ein schönes Wochenende liegt vor uns, vier Tage frei, aber wohin? Alle angefragten Campingplätze sind (fast) vollständig belegt. Da habe ich mich an einen Campingplatz erinnert, der neben einem Freibad am Badsee in der Nähe von Isny im Allgäu liegt. Hier in Isny war ich vor 7 Jahren mal auf Kur (während der mein fester Plan, mir ein Wohnmobil zuzulegen, feste Gestalt annahm und ich die ersten Mobile von Dethleffs in Augenschein nahm – denn hier ist die Produktionsstätte dieser Firma).
Weiterlesen

Baden-Württemberg, Allgäu, Isny, Beuren, Campingplatz am Badsee

GPS: N 47.753791 E 10.004230
Schöner mittelgroßer Campingplatz am Badsee bei Beuren, zwischen Isny und Leutkirch (jeweils ca. 11 km), neben Freibad (frei zugänglich), mehrere kleine Seezugänge über Treppen, Gaststätte/Kiosk mit Terrasse, Bäcker kommt jeden Tag in der früh, Freitag kleiner Markt am Platz, Aufenthaltsraum mit Fernseher, viele Dauercamper

2021: Stellplatz ca. 20-25€ (1. Reihe mit Zuschlag), inkl. V/E, z.Zt. kostenloser Sanitärkassetten-Automat, Toiletten u. Duschen (sehr sauber), Strom 3,50 € (bzw. 0,70 €/kWh bei längerem Aufenthalt)

Baden-Württemberg, Allgäu, Isny, Wohnmobilstellplatz Untere Mühle

GPS: N 47.694385 E 10.037939
Schöner Stadt-Stellplatz am Flüsschen Ach und am Kurpark, nahe der Altstadt, sehr gut für Stadtbesichtigung und Übernachtung (max. 2 Tage) geeignet, jeweiliger Stellplatz jedoch etwas eng, neuerdings lt. Nutzerberichten nur vorwärts einparken erlaubt und damit kein Ausnutzen der Überhänge

2021: Stellplatz 7,50 € (5 € für Dethleffs-Fahrzeuge), zzgl. 1,50 €/Pers. Kurtaxe, inkl. E, Strom 0,50 €/kWh, Wasser 0,10 €/10 Liter, (nicht überprüft), Bezahlung in Gebäude am Platz (oder im Büro für Tourismus im Kurhaus, dort auch Toilette, Öffnungszeiten dort eingeschränkt)

Ost- und Nordsee (eine Reise im Corona-Jahr 2)

Aufmacher_593x261

Vom 20. Mai bis zum 10. Juni waren wir schon wieder zur Ostsee und diesmal auch kurz an der Nordsee unterwegs. Ja, schon wieder! Denn schon vor einem Jahr hat uns Corona hier her getrieben. Und auch diesmal hat das eigentliche Europa-Reiseziel ohne unseren Besuch auskommen müssen. Die Alternative Usedom fiel auch den Corona-Lockdown-Bestimmungen zum Opfer. Dann halt wieder Schleswig-Holstein. Wer hätte das vor einem Jahr gedacht? Und wer hätte gedacht, dass die Reiseumstände nicht besser, sondern schlechter werden? In den 3 Wochen haben wir uns acht Mal (8x !) testen lassen müssen, denn an jedem neuen Übernachtungsort musste man einen längstens 24 Stunden alten Testnachweis vorlegen. Das hat echt genervt, zumal jede Teststation anders organisiert war.

Aber wir wollten mal wieder unterwegs sein! Also haben wir das Beste daraus gemacht und unsere Reise genossen.

Und wie’s in einem Blog halt so ist wird die Reise in umgekehrter zeitlicher Reihenfolge beschrieben.

Niedersachsen, Hann. Münden, Werra, Camping Spiegelburg

GPS: N 51.395229 E 9.725037
Sehr schöner kleiner Campingplatz direkt an der Werra, ca. 6 km von Hann. Münden entfernt, Nahe der A7, bei dazu gehörendem Gasthaus mit Restaurant, sehr idyllisch, jedoch nahe Bundesstraße (nachts eher ruhig) und leider viel befahrener Bahnlinie (nicht leise), Kanu-Verleih, direkt am Werratal-Radweg

2021: Stellplatz 18-25 €, inkl. V/E (Grauwasser per Eimer), Toiletten u. Duschen (sauber), Strom 2,50 €, Brötchenservice

Husum

Husum_01_593x261

Doch hängt mein ganzes Herz an dir,
Du graue Stadt am Meer;
Der Jugend Zauber für und für
Ruht lächelnd doch auf dir, auf dir,
Du graue Stadt am Meer.

Nicht von mir ;-), sondern Teil eines im Jahre 1852 vom Schriftsteller Theodor Storm verfassten Gedichts. Es beschreibt Husum als die ‚graue Stadt am Meer‚. Da hat sich aber was geändert in den letzten 170 Jahren (zumindest bei schönem Wetter)! Auch wenn der Hafen nahezu ohne Boote war (Corona?) ist der Rest doch prächtig anzusehen.

Weiterlesen