Aven Armand

Aven-Armand-01-593x261

Aven Armand ist eine Höhle auf dem Causse Méjean (s.a. 4. Sept.), einer Hochebene in den Cevennen. Aven ist die Bezeichnung für einen natürlichen vertikalen Schacht. Er geht hier etwa 75 Meter nach unten und ist im Laufe der Jahrtausende für unzählige Tiere und auch Menschen zu einer tödliche Falle geworden. Vor fast genau 124 Jahren ist hier zum ersten Mal ein Mensch, der Schmied Louis Armand, der die Höhle auch entdeckt hatte. eingestiegen (s. zweites Höhlenbild, dort wird in einem Lichtspiel sein Umriss an die Wände der Höhle geworfen)Weiterlesen

Col de Finiels

Col-de-Finiels-01-593x261

Der Col de Finiels gehört zum Massiv des Mont Lozère und ist der höchste echte Pass der Cevennen und damit dritthöchster des Massif Central. Der Mont Lozère ist mit 1699 Metern der höchsten Gipfel der Cevennen. Der Pass ist ausgesprochen karg bewachsen und übersäht von Felsbrocken in verschiedenen Größen, die teilweise sogar zu riesigen ‚Steinmännchen‘ übereinander geschlichtet sind.

Die Dörfer entlang der Tarn: Florac-Trois-Rivières

Florac-01-593x261

Schön, wenn man nach einem Jahr wieder an einen Ort kommt, den man bereits eingehend besucht hatte und man ihn immer noch einnehmend findet. Hier also nochmals wie im letzten Jahr (bei den Fotos habe ich versucht neue Motive zu finden):
Wie es im Namen schon steht: Florac liegt am Zusammenfluss dreier (eigentlich sogar vier) Flüsse/Bäche: aus Süden kommt der Le Tarnon, aus Osten erst der Le Mimente und später der eigentliche Tarn – im Ort direkt entspringt der Pecher und fällt hier sogar über mehrere Stufen als schöner Fall und zeigt sein grünschimmerndes Wasser. Weiterlesen

Die Dörfer entlang der Tarn: La Malène

La-Malène-01-593x261

Die etwa 140 Einwohner von La Maléne leben wohl, so scheint es, vor allem vom Kanu-Verleih und natürlich vom sonstigen Tourismus – wie wahrscheinlich alle Gemeinden entlang der Tarn. 2007 fand man im Ort Reste des Castel Merlet aus dem 6. Jahrhundert und grub sie aus. Die gut erhaltene alte Burg Manoir de Montesquiou gegenüber der Brücke ist aus dem 15. Jahrhundert und heute ein Hotel. Weiterlesen