Kroatien, Insel Pag, bei Novalja, Terra Park Phalaris Pitches

GPS: N 44.580920 E 14.852188
Schöner sehr ruhiger Campingplatz direkt am Meer (hieß früher wohl mal Kamp Navis), schöne Plätze am Wasser, viele weitere Plätze tw. auf Terrassen mit Aussicht, mehrere Kies-Badestellen/-buchten, ca. 3,5 Kilometer von der Stadt Novalja entfernt, Fahrrad-/Fußweg dorthin, Restaurant, kleiner Markt mit Brötchenservice (inkl. Vor- und Nachsaison)

Frankreichs Hochalpen im August/September

Gesamt-Route-Hochalpen_593
Wer auf diesem Blog nicht zum ersten Mal ist, weiß, dass mein Wohnmobil ab und zu einen Motorrad-Anhänger bekommt und dann als ‚Mopped-Touren-Mutterschiff‘ dient. Und dass seine ersten vier MTM-Touren (dazwischen ging es noch kurz nach Kärnten in Österreich) im September 2018 und 2019 in den Vercors und später weiter an den Verdon-Canyon sowie 2020 und 2021 in die Cevennen an die Tarn führten. Und nun geht es südöstlich von Grenoble in Frankreichs Hochalpen – Abstecher hinüber in Italiens Hochalpen inklusi
ve.

Die Blog-Einträge vom 25. August bis 16. September beschreiben folgend wie immer in umgekehrter Reihenfolge diese Hochalpen-Reise.

Ein paar weitere Bilder sieht man bereits auf meinem Fotoblog.

Lombardei, Como, Camping no stress

Lazise_CP_1_593x394Lazise_CP_2_593x394GPS: N 45.782888 E 9.060303
Kleiner frequentierter Campingplatz am Rand von Como, Nahe der Autobahn und Nahe der Grenze zur Schweiz, günstig als Übernachtungsplatz, leider Autoverkehr deutlich hörbar, unter neuer Leitung (früher ‚Campeggio Internazionale‚), Sanitärgebäude und Geschirrabwaschplätze renoviert (noch nicht abgeschlossen?), Swimmingpool geschlossen (sehr renovierungsbedürftig)

2022: Dusche/WC (sauber), Strom, V/E und Chemieausguss

Savines-le-Lac am Lac Serre-de-Ponçon

Savines-le-Lac01-593x261
Die Brücke Pont de Savines in der Bildmitte leitet die N94 (route nationale 94) seit Fertigstellung des Stausees Lac Serre-de-Ponçon im Jahr 1961 von der damals neu angelegten Ortschaft Savines-le-Lac nach Norden über den See. Savines ist ein schmuckloser reiner Urlaubsort. Das Örtchen Saint-Apollinaire im Vordergrund mit der herausragenden Kirche liegt etwa 100 Meter über dem See.

Provence-Alpes-Côte d’Azur, Saint-Apollinaire (Hautes-Alpes), Camping Le Clos du Lac

GPS: N 44.561083 E 6.345935
Kleiner sehr ruhiger Campingplatz in außergewöhnlicher Lage auf 1485 Metern Höhe, schöne Aussicht auf Blick auf den See Serre-Ponçon, Lac de Saint-Apollinaire 200 Meter entfernt, Platz tw. terrassenförmig

2022: Sanitär sauber, schattige und sonnige Plätze, V/E, Strom, WLAN (an Rezeption), Brötchenservice (Hochsaison) im kleinen Restaurant, Waschmaschine, Grillplatz, Minigolf, Kegelbahn, Bistrot Saint André nebenan am See (s. vorhergehender Beitrag)