La Maddalena


Am Anfang unserer Rundfahrt auf Sardinien waren wir schon mal in Palau (siehe 21. Mai). Da es da aber ausgesprochen stürmisch war, sind wir weiter gefahren ohne die Insel La Maddalena mit dem gleichnamigen Hauptort besucht zu haben. Jetzt gegen Ende habe wir noch etwas Zeit und fahren mit der Fähre und den Fahrrädern hinüber.
Die Insel La Maddalena gehört zu einer ganzen Inselgruppe aus 62 großen und kleinen Inseln, die heute zum Nationalpark La-Maddalena-Archipel gehören, zu dem auch korsische Naturschutzgebiete gehören.

Der Ort ist ein nettes Touristenstädtchen mit schöner Einkaufsstraße und angrenzendem Militärstützpunkt. Unweit kann man über eine Brücke zur benachbarten Insel Caprera fahren, auf der ein vielbesuchtes Museum zum Gedenken an Giuseppe Garibaldi steht, der einer der Köpfe der italienischen Einigungsbewegung war und hier die letzten Jahre seines Lebens verbrachte. In der Fußgängerzone sitzt eine Statue des beliebten Nationalhelden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s