Sankt Peter-Ording


Sankt Peter Ording ist nicht zuletzt aus dem Kino und dem Fernsehen weit über Landesgrenzen hinaus als Seebad an der Nordsee bekannt. Einzigartig sind die Pfahlbauten, die auf dem weitläufigen Strand gebaut sind. Auch die Tatsache, dass man hier mit dem Auto (und Wohnmobil) auf den Strand fahren darf (6 € zgl. Gästeabgabe) veranlaßt viele Besucher zu einem Trip zu diesem auch bei Partygängern beliebten Ort.

Jetzt Anfang April halten sich die Besucherzahlen noch sehr in Grenzen. Man hat den scheinbar unendlichen Strand fast für sich allein. Aber das täuscht: in der Saison ‚tanzt hier der Bär‘.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s