Die Dörfer der Haute-Provence (5) – Trigance, Kontrolle über die Verdon-Schlucht


Leider ist die Festung – errichtet von Mönchen einer Abtei in Marseille im neunten Jahrhundert – über dem kleinen Ort am östlichen Eingang der Verdon-Schlucht nicht für Besucher geöffnet. Es beherbergt schon seit längerem ein Luxus-Hotel und -Restaurant. Tipp deshalb: … 

… auf der Aussichtsterrasse des Restaurants Platz nehmen und eine Kleinigkeit zu sich nehmen (ich habe für 29 Euro gut gegessen; s. Bild Nr. 9). Anschließend hat man sich praktisch das Eintrittsticket ‚ergessen‘ und kann die fantastische Aussicht von der Festung genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s