Die Dörfer der Haute-Provence (4) – Moustiers-Sainte-Marie, die Stadt der Fayencen


Da hängt doch ein Stern in der Schlucht über der Stadt – und niemand weiß, wer ihn da hin gehängt hat! 

Das Dörfchen selbst soll eines der schönsten Dörfer Frankreichs sein. Und eines der meistbesuchten!
Die Herstellung der Fayencen geht hier auf das 17. Jahrhundert zurück. Nach einer Pause wegen geringer Nachfrage wurde im 20. Jh. die Produktion wieder aufgenommen. Heute befinden sich wieder einige Betriebe und vor allem Geschäfte im Ort, die sich mit Herstellung und Verkauf der Fayencen beschäftigen.
Und was ist nun mit dem Stern? Wer im Ort Postkarten mit Abbildungen des Ortes sieht, wird sich wundern, warum der Stern auf diesen so groß ist (s. meine Bilder der Schlucht – hier ist er in der Original-Größe dargestellt)?
Zumindest diese Frage kann beantwortet werden: Photoshop bzw. der digitalen Bildbearbeitung sei Dank!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s