Die Dörfer der Haute-Provence (2) – Castellane, der Zugang zur Verdon-Schlucht


Castellane liegt an der Route Napoléon zwischen Grasse und Sisteron – und ist der östliche Eingang zur Verdon-Schlucht. So ist die Stadt sehr beliebt bei einheimischen und auswärtigen Besuchern, was sich am Gedränge auf dem Hauptplatz, dem Place Marcel Sauvaire, nicht nur an Markttagen (Mittwoch und Samstag Vormittag) wiederspiegel. 

Geht man aber in die dahinter liegenden Gassen, wird es schnell beschaulicher. Überragt wird die Stadt vom fast 200 Meter hohen ‚Zuckerhut-Felsen‘ mit der Wallfahrt-Kapelle Notre-Dame-du-Roc (da bin ich paar Tage später ´rauf – siehe Eintrag vom 14 September).

Ein Kommentar zu “Die Dörfer der Haute-Provence (2) – Castellane, der Zugang zur Verdon-Schlucht

  1. Pingback: Die Dörfer der Haute-Provence (Castellane) | eurowomo.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s