Achensee


Kurzurlaub zum Wandern und Schifffahren am und auf dem Achensee. Der gewählte Übernachtungsplatz an der Nordspitze bietet sich für viele Freizeitaktivitäten an.

Leider war der Sommer jetzt schon vorbei (es tummelten sich aber noch einige Hartgesottene im Wasser), aber für die beiden erstgenannten Freizeitaktivitäten war’s jetzt gerade richtig …

Wir sind direkt vom Campingplatz zur schönen Köglalm gewandert (steiler Steig oder gemütlicherer Forstweg, 500 Höhenmeter) mit obligatorischer Jause. Am anderen Tag haben wir uns per Schiff zur südlichen Seespitze – dort Weiterfahrt mit der historischen Achenseebahn möglich – übersetzen lassen und haben dabei den Wanderweg an der Westseite des Achensees über die Gaisalm inspiziert für einen späteren Besuch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s