Botallack Mines & Levant Mine


Vom 18. bis hinein ins 20. Jh. war Cornwall einer der bedeutendsten Kupfer-Abbaustätten der Welt, auch Zinn und weitere 179 Mineralien wurden abgebaut. Die Botallack Mine stellt eine Besonderheit dar: hier wurde bis zu 140 Meter unter dem Meeresspiegel nach den wertvollen Mineralien gegraben.

Unter den Minen in Cornwall nahm die Levant Mine eine Spitzenstellung ein. Auch sie reichte weit unter den Meeresboden und war 600 Meter tief. Heute läßt sich im Gerätehaus noch immer die funktionsfähige (Balancier-)Dampfmaschine besichtigen. Der National Trust verhindert seit 1967 den weiteren Verfall der riesigen Minenanlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s