Zadar


zadar_00_593x261

Die Altstadt von Zadar mutet fast wie eine Insel an, liegt die Stadt doch auf einer langgestreckten Landzunge im Kanal von Zadar und erscheint von der Neustadt wie durch einen Wassergraben abgetrennt. Über diesen Wassergraben führt eine Fußgängerbrücke, man kann sich aber auch von einem Fährmann in einem kleinen Ruderboot übersetzen lassen. 

Wie viele Städte an der Küste Kroatiens ist auch hier die Altstadt vom venezianischen Baustil geprägt. Klassische Sehenswürdigkeiten sind z.B. die Kathedrale der Hl. Anastasia mit der daneben liegenden Rundkirche Sv. Donat, das Römische Forum, die Stadtmauer mit den vier Toren (sehr schön: das Landtor mit dem Fischerhafen ‚Foša‘) und die alte Stadtwache. Seit 2006 ist allabendlich bei Sonnenuntergang die Meeresorgel und das Lichtspielmonument an der westlichsten Ecke der Altstadt DER Publikumsmagnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s