Château de Chenonceau


Chenonceau_01_593x261

Nach Versailles soll Chenonceau das meistbesuchte Schloss Frankreichs sein … aber nicht, wenn Hochwasser herrscht! Wenigsten ein Vorteil dieser Lage, die es nicht einfach machte, sich im Loire-Gebiet überhaupt zu bewegen.

Bereits im 13. Jh. erbaut erfuhr das Schloss viele Umbauten, so auch der der Katharina von Medici, die die Galerie auf die vorher von Diane de Poitiers erbaute Brücke setzen ließ. Beide Damen haben auch die beiden Gärten zu beiden Seiten des Schlosses anlegen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s